Das Entfernen der Riesenkerbel im Thurgebiet ist aufwändig und verlangt vorsichtiges Arbeiten. Der Saft dieses Neophyten verursacht Verbrennungen auf der Haut.

Am 11. Juni 2018 übergibt Urs Heller, Inhaber der Firma Heller Guntalingen, die neue funkgesteuerte Anbau-Seilwinde dem Forstbetrieb ThurForst. Diese Investition wurde nötig, weil die bisherige Seilwinde nicht mehr funktionsfähig war. Diese Seilwinde wird nun zur Unterstützung bei der Holzernte eingesetzt.

Alle zwei Jahre besucht Kantonsforstingenieur Dani Böhi die Forstreviere im Kanton Thurgau und fühlt den Puls an der "Waldfront". Besprochen wurden folgende Themen: Hoheitliche Aufgaben des Revierförsters, Forstrechtliche Vergehen im Revier, Sturmschäden und Wiederherstellung von Kahlflächen, Revierentwicklung 2020 mit Frauenfeld.

Vorstandsmitglieder und Paul Koch besichtigen mit Uli Ulmer und Dani Böhi Massnahmen in einer Sturmfläche